Baby Poncho - Häkelanleitung

Dieser süße Baby Poncho ist sehr leicht zu häkeln. Du kannst ihn ganz individuell gestalten, z.B. mehrere Farben verwenden und ihn je nach Größe einfach weiterhäkeln - bis zu einem Poncho für Erwachsene.

Als Wolle eignet sich so gut wie alles, für ein Baby am besten weiche Wolle. Ich habe den Poncho mit einer Häkelnadel Gr. 4,5 mm gehäkelt und eine der Größe entsprechende Wolle verwendet. So passt er etwa einem Baby von 0-6 Monaten. Für eine Nummer größer, kannst du z.B. einfach eine Häkelnadel der Gr. 5 mm nehmen. Und schon geht es los:

So häkelst du den Baby Poncho:

 

Start:

  • 3 LM, 2 STB in die 1. LM, 3 LM, 3 STB noch einmal in die 1. LM vom Anfang

 

Runde 1:

  • 2 LM, 2 STB in die erste Lücke, 2 LM
  • 3 STB in die nächste große Lücke (da, wo beim Start 3 LM gemacht wurden - 2 STB werden also übersprungen), 3 LM, 3 STB in die gleiche Lücke
  • 2 LM, 3 STB in die letzte Lücke am Ende

 

Runde 2 bis Ende:

  • so weit wie man Häkeln möchte, immer die Runde 1 wiederholen: immer 2 LM und 3 STB in die Lücken; an der Spitze immer 2 x 3 STB in die Lücke mit 3 LM dazwischen

 

Band & Trotteln:

  • für das Band ca. 60-70 LM anschlagen und mit einem längeren Faden abschneiden (ich habe hier beide Farben verwendet, mit denen ich auch den Baby Poncho gehäkelt habe)
  • für die Trotteln am Band den Faden mehrmals um einen rechteckigen Gegenstand wickeln (z. B. Handy); Fäden durchschneiden; in eine U-Form hinlegen und am Ende des Bands befestigen; dann einen neuen Faden nehmen und ein Stückchen abbinden
  • für die Trotteln am Poncho wie bei den anderen Trotteln vorgehen; Fäden wieder in eine U-Form legen & von vorn nach hinten durch eine Öse an der Häkelarbeit ziehen (auch hier wäre z.B. eine zweifarbige Variante möglich)

 

So, und das wäre es auch schon. Fertig ist der gehäkelte Baby Poncho!