Tür 4: Häkelkissen - so einfach wie nie

Häkelkissen Granny Square
Quelle: de.dawanda.com/shop/bleuetrose

Ich denke, jeder von euch hat sicher schon mal ein Häkelkissen gesehen. Wahrscheinlich bei Omi auf der Couch oder auch gern als Zierkissen für die Ablagefläche hinten in der Heckscheibe des Autos neben den Kuscheltieren oder dem gehäkelten Klorollenschutz. 

Ja, sie sind vielleicht auf den ersten Blick etwas altbacken, aber heutzutage kann man doch mit Muster, Farbe und Wollstruktur so Einiges wett machen. 

Das Wichtigste: Häkelkissen sind wirklich einfach und daher auch für Häkelanfänger sehr gut geeignet. Auch als Geschenk, zum Beispiel zu Weihnachten, sind sie eine super DIY Alternative. Im heutigen Türchen bekommt ihr ein paar Tipps für wundervolle Häkelkissen:

Das Muster ist alles! Flexible Häkelkissen

Häkelkissen rund
Quelle: serendipity-le.blogspot.de

Ihr kennt Granny Squares? Gut! Denn dann könnt ihr euch auch selbst ohne großen Aufwand ein Kissen häkeln. Einfach So viele Quadrate je nach Wunsch, Farbe, Muster und Wolle häkeln und zu einem Viereck zusammennähen. Das wäre schon mal die Vorderseite. Auf der Rückseite könnt ihr einfach Stäbchen, Feste Maschen oder Ähnliches häkeln. Beide Teile zusammennähen, auf einer Seite für die Füllung offen lassen, füllen und komplett zunähen. Fertig!

 

So könnt ihr es mit jedem Muster handhaben, was ihr schon zu Hause liegen habt oder was ihr euch aus Büchern, Zeitschriften oder aus dem Netz raussucht. Einfach bis zur gewünschten Höhe und Breite häkeln, füllen und zusammennähen. Gar nicht schwer. Auch runde Muster sind völlig okay. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

 

Ihr wollt mal etwas anderes probieren? Benutzt Textilgarn. So bekommt das Häkelkissen eine gewisse Festigkeit, es ist schnell gemacht, da Textilgarn sehr dick ist und es ist auf jeden Fall im Vergleich zu normaler Wolle ein Hingucker. Nachteil: Man kann nur recht einfache Muster nutzen, da sich Textilgarn nicht kompliziert verhäkeln lässt. Daher für Anfänger besonders geeignet.

Ein Video Tutorial für Patchwork Häkelkissen

Wer noch dringend etwas Hilfe bei der Herstellung eines Häkelkissens benötigt, der findet bei Youtube einige Hilfestellungen. Unter anderem dieses Videotutorial von iloncialLu, welches aus drei Video besteht, in denen das Häkeln eines Patchwork Häkelkissens mit Granny Squares erklärt wird.

Häkelkissen richtig füllen - der ultimative Tipp

Häkelkissen Streifen bunt
Quelle: haekeln-im-quadrat.blogspot.de

Wenn ihr schon mal was mit Füllung gehäkelt habt, werdet ihr vielleicht festgestellt haben, dass, gerade wenn die Maschen etwas lockerer sind, die Füllung durch das Häkelmuster durchscheint. Also, was ist die Lösung? Entweder ihr häkelt so dicht und Fest, dass dies erst gar nicht passieren kann. Oder ihr kauft euch eine Strumpfhose in der entsprechenden Farbe eures Kissens. Die Füllung stopft ihr dann einfach zuerst in einen Teil der Strumpfhose, den ihr euch vorher zurecht geschnitten habt und füllt damit euer Häkelkissen. So fällt die Füllung gar nicht mehr auf. Ist euer Kissen bunt, dann nehmt die Farbe, die dem Kissen am nächsten kommt. 

Die Häkelanleitung für das bunte Streifenkissen auf dem Bild, findet ihr hier.


Lust auf Kissen bekommen? Ich wünsche euch einen schönen 4. Dezember!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0